haus

Neotron GmbH
Im Mühlfeld 3
36124 Eichenzell (Lütter)
Tel.: +49 6656 911 29 0
info@neotron-gmbh.de

Die Neotron GmbH bei Facebook
Die Neotron GmbH bei Twitter
Thomas Menz bei Xing
content_image

Neotron GmbH Aktuelles

Neotron GmbH in den Medien

In der Fuldaer Zeitung vom 13.08.2014 gibt es einen kleinen Bericht zu unserem Unternehmen.

Der Bericht kann hier nachgelesen werden. 

   

Nächster Work-Shop: Photovoltaik im Gewerbe

Nähere Informationen demnächst hier...

Termin:

13. Juni 2014

   

Work-Shop: Sonnenstrom in der Nacht!

Neue Energiespeicher machen's möglich!

Gratis Work-Shop für Interessierte:

Worauf man bei Planung, Installation, und Betrieb achten sollte.

Referenten:

Ein Workshop der Neotron GmbH in Zusammenarbeit mit dem Systempartner Krannich Solar. 
 
Anmeldung erforderlich. Keine Teilnahmegebühr.

Termin:

23.Mai. 2014 14:30 + 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Schulungsraum Neotron GmbH, Im Mühlfeld 3, 36125 Eichenzell (Lütter)

Hier gehts zur Anfahrtskizze

Sichern Sie sich bis zu 200 Euro Bonus!

Teilnehmer erhalten 100 Euro Rückvergütung beim Kauf einer Photovoltaikanlage ohne Speicher und 200 Euro Rückvergütung beim Kauf einer Photovoltaikanlage mit Speicher.

   

Informationsveranstaltung

Photovoltaik und Wärmepumpe = Konkurrenzlos günstig+umweltfreundlich
Sunpower, die besten Module auf dem Markt.
 

Referenten:

Herr Marcus Merkel, Sunpower Deutschland
Herr Thomas Menz, Geschäftsführer Neotron GmbH
 
Anmeldung erforderlich Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Jeder Besucher bekommt einen 4GB USB Stick mit Informationen und Bildern von der Veranstaltung.

Termin:

21.Nov. 2013 18:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Neotron GmbH, Im Mühlfeld 3, 36125 Eichenzell (Lütter)

Hier gehts zur Anfahrtskizze

   

Das Märchen vom teuren Ökostrom

Was die Energiewende wirklich kostet!

Würde man die Kosten für erneuerbare Energie auf den in Deutschland verbrauchten Strom umlegen ergäbe sich folgende Berechnung.

Die eigentlichen  Kosten für erneuerbare Energie in Deutschland steigen von 2,06 Cent in 2012 um 0,19 Cent auf 2,26 Cent in 2013. Im gleichen Zeitraum steigt der Rückgang des Börsenstrompreises von  0,53 Cent auf um 0,16 Cent auf 0,69 Cent.

0,19 Cent Kosten – 0,16 Cent Rückgang der Börsenstrompreises = 0,03 Cent Kosten

Warum die Strompreiserhöhung 120mal so hoch ist, und wo das andere Geld verschwindet sehen sie am folgenden Kuchendiagramm.

strompreis 

Strom aus erneuerbaren Energiequellen ist eigentlich sogar preiswerter als konventionell erzeugter Strom.

http://www.foes.de/pdf/2012-08-Was_Strom_wirklich_kostet_kurz.pdf

Quelle: Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V. (FÖS) im Auftrag von Greenpeace Energy eG

   

Seite 1 von 2

Solarrechner

bauportal

sp eu authorizedpartner c logo2